Archive | Januar 2014

Jede Menge Punkte

Nun geht es weiter ans Bemalen.

Zunächst habe ich die Figur mit weißer  und dunkelgrauer Acrylfarbe schattiert. Auch der Porzellansockel wurde einheitlich beige eingefärbt.

Da es ein Apfelschimmel werden soll, hieß es nun mit verdünnter weißer Acrylfarbe jede Menge Punkte  aufzutupfen.

Um die weißen Tupfen weicher wirken zu lassen, habe ich die weißen Punkte nochmals mit einer Schicht dunkelgrauer Pastellkreide übermalt.

Und hierauf die Flecken mit weißer Pastellkreide aufgetragen und mit einem Pinsel leicht verwischt, um einen schöneren Übergang zu schaffen.

Dann folgten noch Details wie Augen, Nüstern und Farbschattierungen in der Mähne und Schweif.

Hier das Ergebnis:

Franklin Mint Lippizan

Advertisements